Eisenhaltige Lebensmittel sind lebenswichtig

Eisenhaltige Lebensmittel sollten von uns Menschen in ausreichendem Maße verzehrt werden. Eisen ist lebenswichtig für den Körper, da er für die Produktion der roten Blutkörperchen benötigt wird. Diese wiederum transportieren den Sauerstoff durch unseren Körper in die Zellen. So liegt der tägliche Eisenbedarf eines Erwachsenen bei durchschnittlich 1-2mg, der über Eisenhaltige Lebensmittel dem Körper zugeführt werden muss, da dieser Eisen nicht alleine produzieren kann. Es empfiehlt sich aber, zwischen 15 und 30mg Eisen zu sich zu nehmen, da leider nur circa 10% davon vom Körper resorbiert werden können. Sollten Sie zu wenig Eisenhaltige Lebensmittel verzehren, treten Mangelerscheinungen auf.

Eisenhaltige Lebensmittel – Tierische Produkte

Eisenhaltige Lebensmittel finden Sie unter den pflanzlichen und tierischen Produkten. Jedoch ist es so, dass das Eisen aus tierischen Lebensmitteln besser vom Körper aufgenommen wird, als von pflanzlichen Lebensmitteln. Ernährt man sich beispielsweise vegetarisch, dann müssen also wesentlich mehr pflanzliche Lebensmittel verzehrt werden, um die gleiche Menge an Eisen aufzunehmen. Die Eisenhaltigen Lebensmittel unter den tierischen Produkten sind Fleisch und Wurst, wobei hier vor allem Leber oder Leberwurst mit hohem Eisengehalt heraus stechen. Diese tierischen Eisenhaltigen Lebensmittel können Sie in jedem Supermarkt kaufen – als Wurst- und Fleischspezialitäten im normalen Kühlregal, am Fleischerstand oder im Tiefkühler.

Eisenhaltige Lebensmittel – Pflanzliche Produkte

Eisenhaltige Lebensmittel finden wir auch unter den pflanzlichen Produkten. Zum Einen wäre da vor allem grünes Gemüse genannt, dass Sie als Beilage zu Ihrem Essen servieren können. Hier seien beispielsweiseSpinat, Erbsen, Zucchini und Kohl erwähnt. Diese Eisenhaltigen Lebensmittel erhalten Sie in jedem Lebensmittelmarkt als auch in jedem Discounter. Sie können frisches Gemüse aus der Frischeabteilung wählen, Konserven, als auch die sehr beliebten tief gefrorenen Varianten, die es in der Tiefkühlabteilung zu kaufen gibt. Achten Sie also darauf, dass bei Ihrem Speiseplan auch immer Eisenhaltige Lebensmittel in Form von grünem Gemüse mit auf den Tisch kommen.

Eisenhaltige Lebensmittel – Zu wenig Eisen führt zu Mangelerscheinungen

Eisenhaltige Lebensmittel sind für eine ausgewogene und gesunde Ernährung unabdingbar. Wer seinem Körper zu wenig Eisen zuführt, der wird irgendwann Mangelerscheinungen feststellen. Diese äußern sich beispielsweise in Form von Müdigkeit, Haarausfall, Leistungsschwäche oder Magen-Darm-Beschwerden. Daher ist es besonders für Vegetarier wichtig, eine ausreichende Menge an Eisen aus der pflanzlichen Ernährungsweise beziehen zu können. Achten Sie also bei Ihren Einkäufen auf Eisenhaltige Lebensmittel. Auch Getreide in Form von Brot oder Müsli kann eine wichtige Eisenquelle für Ihren Körper sein, so dass Sie schon morgens mit dem Verzehr von Eisenhaltigen Lebensmitteln beginnen können.

  • RSS
  • Twitter

Beliebte Artikel

Süßigkeiten online bestellen

Süßigkeiten online bestellen liegt gerade ebenso im Trend, ...

My M&M’s –...

Ein knuspriger Zuckerüberzug mit einem Kern aus leckerer ...

Produkttester werden –...

Wer kennt das nicht? Man geht in den Supermarkt ...

Die Top 7...

Wie man mit normalen Lebensmitteln aus dem Supermarkt ...